Schulleben

Hier finden Sie Berichte, Mitteilungen und Verschiedenes aus unserem Schulleben.

Nach über zwei Jahren Unterbrechung besteht endlich wieder die Möglichkeit, ohne Auflagen gemeinsam musizieren zu können und vor allem auch vor Publikum zu spielen. Das nutzten und zeigten kürzlich die 16 Nachwuchsmusiker aus unseren Saxophonklassen der Jgst. 5, 6 und 7 unter den Leitungen von Tobias Altmann und Stefan Reitz.

Nach über zwei Jahren Unterbrechung endlich wieder ein kleiner Konzertabend mit Schülerinnen und Schülern! Diese Freude ermöglichten uns die 16 jungen  Nachwuchstalente der Saxophon-AGs der Klassen 5, 6 und 7.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den erfolgreichen Lehrgängen in den Jahren 2016 und 2018 besteht in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, DFB-Junior-Coach zu werden. Der Lehrgang findet vom 11.07. bis 15.07. an unserer Schule statt.

Anmeldungen müssen bis spätestens Ende Mai bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.

Hintergrund: Der DFB-Junior-Coach bildet eine wichtige Säule innerhalb der DFB- Qualifizierungspyramide und dient als Einstieg in die Tätigkeit als lizenzierter C-Trainer. Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer 40-stündigen Schulung zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Die Ausbildung wird vom jeweils zuständigen Fußball-Landesverband begleitet. Die Jugendlichen sollen frühzeitig Trainererfahrung sammeln, Kindern den Spaß am Fußball vermitteln und lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainerinnen und -trainer gelegt.

Am Donnerstagabend vor den Osterferien präsentierten Schülerinnen und Schüler der Melanchthon-Schule Werke russischer Künstler. Zum einen in Form von Lesungen aus den Werken russischer Autoren, zum anderen durch Musik aus der Feder russischer Komponisten – in Bearbeitungen für Saxophon-Ensemble.

Es herrscht wieder Krieg in Europa. Ein Umstand, an den wir uns nur schwer gewöhnen wollen. Aber was bedeutete das damals und was bedeutet das heute? Wenn sich junge Schülerinnen und Schüler gegenwärtig mit Fragen dieser Art beschäftigen, sind diese aufgrund der aktuellen Geschehnisse in Europa gegenwärtiger als man es sich wünschen würde.