Schulleben

Hier finden Sie Berichte, Mitteilungen und Verschiedenes aus unserem Schulleben.

Hier die Lösungen zu den Fragen aus dem zweiten Fußballquiz:
 

Liebe fußballinteressierte Schülerinnen und Schüler der Melanchthon-Schule, 

Wir haben für euch weitere 15 Fragen zu den Bereichen

a) Bundesliga und DFB-Pokal;

b) Nationalmannschaft und

c) Fußball aus der Region

zusammengestellt. Einige Fragen werden euch keine Probleme bereiten, andere sind da schon recht knifflig und ihr müsst recherchieren. Die Lösungen veröffentlichen wir in zwei Tagen wieder auf diesem Wege (Homepage)!

Viel Spaß beim Grübeln und liebe Grüße von;

H. Grede, J. Heubel und S. Schneider

 

P.S: Kleiner Nachtrag vom letzten Mal: Der Verein aus Niedergrenzebach hat natürlich die Vereinsfarben Blau-Rot!!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr verbringt auch in der momentan ungewohnten Situation eine schöne Zeit zuhause. Falls doch Langeweile aufkommen sollte oder Ihr neben dem ganzen „Home-Schooling“ mal eine kreative Pause braucht, möchte ich Euch hier wöchentlich einige Kunsttipps und Projektideen für zuhause vorstellen.

Wenn Ihr Projekte ausprobiert, dürft Ihr mir Eure Ergebnisse gerne als Foto per Mail schicken. Vielleicht schaffen wir es ja so gemeinsam auf unserer Homepage eine digitale Ausstellung zu produzieren. Natürlich freue ich mich auch immer über Rückmeldungen oder Themenvorschläge Eurerseits. (E-Mails bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

In diesem Sinne bleibt gesund und kreativ!

Eure Frau Schick

Kulturabend

zum Thema Zeit

 

Liebe Schüler, liebe Schülerinnen, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,

leider hat die Corona-bedingte Schulschließung unseren Kulturabend, den wir bereits über das gesamte Schuljahr mit vielen kreativen Ideen aus dem Unterricht und der Ästhetik-AG vorbereitet haben, vereitelt.

Darüber sind wir sehr traurig.

Aber wir haben Hoffnung, unsere Ergebnisse in der Zukunft noch präsentieren zu können.

Vieles ist bereits entstanden.

Einiges kann noch entstehen.

JETZT!