Schon zu Beginn der Schulgründung besuchten Diakone des Hessischen Diakoniezentrums HEPHATA in Schwalmstadt die Melanchthon-Schule Steinatal und bildeten dort Schüler für den Posaunenchor aus. In den 1950er Jahren begleitete ein Diakon und Posaunenwart aus HEPHATA den neuformierten Schulposaunenchor. Von 1971 – 1994 wurde der Schulposaunenchor von Landesposaunenwart Friedel Böhler geleitet. Seit 1996 ist Ulrich Rebmann als Landesposaunenwart Leiter des Schulposaunenchores. Außerdem bildet er dort für den Schulposaunenchor auch Anfänger aus. Einige finden so den Weg in den Posaunenchor ihrer Heimatgemeinde. 


Auf dem Bild musiziert der Schulposaunenchor mit der Bläsergruppe (hinterste Reihe), dem Auswahlensemble des Posaunenwerkes Kurhessen-Waldeck unter der Leitung von Ulrich Rebmann zum Reformations-Jubiläum 2017 in der Melanchthon-Schule.