Auch in diesem Jahr hieß es für die Sechstklässler*innen an der Melanchthon-Schule „An die Bücher, fertig, los!“. Die Schüler*innen ließen es sich trotz der Corona-Pandemie nicht nehmen, auch in diesem Jahr einen Schulsieger und eine Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 zu küren. Bereits im Dezember waren in allen sechsten Klassen jeweils der Klassensieger und die Klassensiegerin gewählt worden. Dazu hatten die Schüler*innen einen Text ihrer Wahl vorbereitet, den sie den Klassenkamerad*innen vorgelesen hatten. In die Endrunde des Vorlesewettbewerbes hatten es schließlich Lena Vollmann und Johannes Wagner (6a), Emma Fritz und Gabriel Ackermann (6b) sowie Marta Bätz und Karl Christian Kugler Cruz (6c) geschafft.

Die Endrunde stellte aufgrund der aktuellen Einschränkungen und des Wechselunterrichts eine besondere Herausforderung dar. Um eine Durchführung dennoch zu ermöglichen, nutzten die Sechstklässler*innen die bereits im Distanzunterricht bewährte Plattform MS Teams. So fanden sich am 21.05. alle Schüler*innen der Jahrgangsstufe in einer Videokonferenz zusammen.

Jede/r Klassensieger*in stellte sein Lesekönnen für ca. drei Minuten anhand eines ungeübten Textes unter Beweis, in diesem Jahr Auszüge aus dem Jugendroman „Henry Smart: Im Auftrag des Götterchefs“ von Frauke Scheunemann. Dazu hatten alle Klassensieger*innen zuvor in der Schule einen versiegelten Umschlag mit ihrem Text erhalten, den sie live vor der Kamera öffnen mussten. Die kniffelige Aufgabe, einen Sieger und eine Siegerin zu bestimmen, oblag der Jury aus der Jahrgangsstufe Q2: Lilyana Göring, Hannah Rüttgers und Jovana Schmerer. Auch wenn die Jury die gute Leistung aller Teilnehmer*innen betonte, konnten am Ende Lena Vollmann (6a) und Karl Christian Kugler Cruz (6c) den diesjährigen Vorlesewettbewerb für sich entscheiden. Beide erhalten als Preis eine Buchprämie.

Einen herzlichen Dank für die – wie so oft in diesem Schuljahr – ungewöhnliche Durchführung des diesjährigen Vorlesewettbewerbs an die Jury der Q2, an alle Teilnehmer*innen und alle Schüler*innen der sechsten Klassen, die dabei waren und die Daumen gedrückt haben!

Gudrun Münzer, Carola Quadt, Johannes Sebö

Klassensieger 6a: Lena Vollmann und Johannes Wagner

Klassensieger 6b: Emma Fritz und Gabriel Ackermann

Klassensieger 6c: Marta Bätz und Karl Christian Kugler Cruz